Lamellenstopfen

Lamellenstopfen begegnen wir täglich und fast überall, nur ist es uns nicht bewusst oder wir nehmen sie nicht als solches wahr.

Sie finden Anwendung in den unterschiedlichsten Bereichen, sei es in der Lebensmittelindustrie oder im pharmazeutischen Bereich oder in der Möbelindustrie. Aber auch in anderen Bereichen stoßen wir immer wieder auf diese, recht unauffälligen, Hilfs und Schutzmittel.

Einsatzorte, Bestimmung und Arten

In der Lebensmittelindustrie werden sie, meist, in runder Form verwendet und dienen zum Verschließen von Verpackungen. Auch im pharmazeutischen Bereich finden wir Lamellenstopfen rund als Verschlüsse von Tablettenröhrchen wieder. In der Möbelindustrie werden sie vorwiegend in eckiger Form, aber auch in runder Form, als Schutz für Tischbeine, Stuhlbeine oder anderer Möbel verwendet.
In der Industrie werden sie häufig für Rohre oder Profile verwendet. Dort dienen sie, ebenfalls als Schutz. Während sie bei Möbeln die Abnutzung und Beschädigung vermindern (bzw. verhindern), schützen sie Rohre und Profile vor Beschädigung und ungewolltem Eindringen von Wasser oder Schmutz oder anderer Fremdkörper.
Es gibt sie in den unterschiedlichsten Ausführungen, die entsprechend für den Einsatzzweck konzipiert worden sind. So gibt es sie in runder, quadratischer oder rechteckiger Form und als konische, oder flache Stopfen. Es gibt diese Stopfen aus Plastik, EPDM (Ethzlen-Propylen-Dien-Kautschuk, das M am Ende bezeichnet die Zugehörigkeit zu einer Kautschukgruppe) oder LDPE (Low Density Polyethylen).
Die Stopfen sind universell einsetzbar. Die unterschiedliche Farbgebung lässt sie auch zum Bestandteil des Designs (vorwiegend in der Möbelindustrie) werden.

Anmerkung zum Schluss

Die Stopfen haben sich im Alltag bewährt und sind somit zu unverzichtbaren kleinen Helfern geworden, die ihre unterschiedlichen Zwecke bestens erfüllen.
So sind sie hitze- und kältebeständig (natürlich in den entsprechenden Temperaturbereichen). Für spezielle Anforderungen werden sie aus dem entsprechenden Material gefertigt. So kommt es jeweils auf das Einsatzgebiet an aus welchem Material die Stopfen bestehen. Sie verschließen und schützen auf zuverlässige Art und Weise. Die Lamellen sorgen für einen sicheren Halt und verhindern das Herausfallen. Natürlich nur wenn sie in der richtigen Größe verwendet werden.